BikeRomania
Rumänien per Rad entdecken

Fahrradführer für Südsiebenbürgen

Sechs Routen für Siebenbürgen - umfassend beschrieben

Neu, ausführlich, gut geschrieben und recherchiert

Der in Sibiu ansässige Hora-Verlag hat einen umfassenden deutschsprachigen Radwanderführer über Siebenbürgen herausgebracht. BikeRomania gratuliert!

Sechs Touren mit ingesamt 850 km führen sternförmig von Sibiu aus in das Umland mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Kirchenburgen. Es umfaßt den südlichen Teil Transsilvaniens mit Sebes/Mühlbach im Westen, Medias/Mediasch im Norden, Sighisoara/Schässburg im Nordosten und Fagaras/Fogarasch im Osten. In der Mitte liegt der Ausgangsgspunkt Sibiu/Hermannstadt.
Die Touren sind für ungeübte Radler teilweise relativ lang (ein Weg bis zu 100 km) und erfordern Übernachtungen. Aber genau dies führt zum richtigen Entdecken Rumäniens. Immer wieder sind auch Abkürzungen und Varianten dargestellt.

Sehr gut die detaillierte Beschreibung der einzelnen Touren (z.B. die Oberflächenbeschaffenheit der Strecken), mit viel Liebe zu historischen Details, illustriert durch zahlreiche schöne Farbbilder. Im Anhang finden sich ausführliche Hinweise zu den einzelnen Orten mit Versorgungs- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Ein umfassender Informationsteil mit Adressen, Tipps und Hinweisen für Radler rundet das Buch ab.

Fazit: Wer die Umgegend von Sibiu mit dem Rad entdecken will, für den ist dieser Fahrradführer ein Muss!

.
  Hier ein Ausschnitt aus einer der liebevoll gestalteten Tourenkarten
 

248 Seiten, über 100 Farbfotos, fadengebunden. Hora-Verlag Hermannstadt 2004,
ISBN 973-8226-31-7
Preis: 19.80 €

Bestellungen über
Anselm Roth, Finkenstraße 19, D-82256 Fürstenfeldbruck; Tel.: ++49(0)8141-819183, E-Mail: hora-verlag@arcor.de


  Übrigens gab es vor 102 Jahren schon einen Radwanderführer für Siebenbürgen - auch auf Deutsch, und sogar bereits in der zweitem Auflage. Dank eines edlen Spenders kann BikeRomania über ein Exemplar des Radwanderführers von Josel Kolbe verfügen - hochinteressant....Bei Gelegenheit mehr über dieses Buch.
  
 
zurück zur Homepage