BikeRomania
Rumänien per Rad entdecken

BikeRomania Touren 2008

Entdeckungen im Poiana-Rusca-Gebirge und in den Südkarpaten, in Siebenbürgen und im Donaudelta

Wieder zwei attraktive Touren des CCN, zusätzlich von Interpares und Tioc-Reisen

Für 2008 bietet unser Partner CCN zwei Touren an, die eine in den Poiana-Rusca- Bergen, die andere in den Südkarpaten.

Bei beiden Touren wird in festen Quartieren übernachtet (teilweise einfacher Standard).

Die Bike-Touren kann man unbeschwert genießen, denn das Gepäck kann entweder in der Unterkunft bleiben oder wird von einem Begleitfahrzeug transportiert.

Im folgenden finden Sie die Beschreibungen.

Interessenten sollten sich am besten direkt mit dem CCN in Verbindung setzen: office@ccn.ro (gerne auf deutsch).

Weitere tolle Touren in Siebenbürgen und im Donaudelta bieten unsere professionellen Partner Interpares und Tioc-Reisen an. Diese Reisen richten sich eher an Reiseradler, bieten etwas mehr Komfort und sind nicht weniger interessant. Fragen Sie einfach nach unter interpares@clicknet.ro und contact@tioc-reisen.ro.

Fragen? Kein Problem. Rufen Sie einfach an unter 0521/896190.

Und hier ist die Ausschreibung

Zwei MTB-Touren in den Karpaten

Der Fahrrad Tourismus Club NAPOCA (CCN) veranstaltet wie jedes Jahr Fahrradtouren mit Mountainbike - Charakter in den rumänischen Karpaten, die auch für Nicht-Mitglieder des CCN offen sind. Sie finden stets in anderen Regionen statt, da die Touren immer zwei Ziele haben: Einerseits tolle Rad/Mountainbike-Urlaube in den Bergen, andererseits die Entdeckung, Dokumentierung und das Testen neuer Routen für den Radtourismus ( daher GPS-Nutzung, Einteilung in mehreren Gruppen, manche
Discovery-Strecken.)

In 2008 gibt es zwei Touren zu je einer Woche, in den Bergen im Westen bzw. Süd-Westen Siebenbürgens:

1. Bike Romania Tour 2008 (BRT08)
13-20 Juli, im POIANA RUSCA - Gebirge

Es ist eine mittelschwere Tour, mit Zelt, ohne Begleitfahrzeug. Die meisten Nächte verbringt man am selben Ort ( Dorf Vadu Dobrii, am Plateau der Poiana Rusca - Gebirge, etwa 1100 m Höhe). Man macht Tagesrundfahrten mit Tagesgepäck, nur am ersten und letztem Tag radelt man mit Packtaschen. Man fährt auf Schotterstrassen und Forststrassen, aber auch Wald- und Almwege, Hohlwege etc. Mäßige bis gute Kondition ist erforderlich ( Etappen von 35-75 km, mit bis zu 1200 Höhenmeter), und gute Fahrtechnik einschl. für schmälere, steinige und ausgewaschene Wege. Man muss darauf eingestellt sein, dass das Zielgebiet touristisch fast unerschlossen bzw. ohne Infrastruktur ist - nur kleine Gebirgsdörfer, wo man gewöhnlich nur eine Dorfkneipe und ein Gemischtwarenladen findet... Route und Programm in ANHANG 1.

2. Südkarpaten Bike Tour 2008 (MBT08)
2-10 August, Cindrel und Sureanu-Gebirge

Eine Tour die sich auf feste Unterkünfte stützt ( Pensionen, Berghütten), im Prinzip mit Gepäcktransfer von einem Quartier zum nächstem ( Transporter). Man fährt mit Tagesgepäck. Es gibt täglich eine Schotterstrasse- / Forststrasse-variante und eine "reine" MTB-Variante auf Almwege und Wanderwege auf Bergrücken, oft in über 2000 m Höhe. Gute Kondition und MTB-Erfahrung ist erforderlich, sowie entsprechende Ausrüstung, da die Etappen bis zu 80 km lang und / oder bis zu 1700 Höhenmeter pro Tag aufweisen können, manchmal viele Kilometer auf Pfade auf Bergrücken über die Waldgrenze, manchmal 30 - 40 km entfernt von jeder Ortschaft... Route und Programm im ANHANG 2.

Jeder Teilnehmer deckt seine eigene Kosten ( Transport, Essen, Unterkunft, Anteil an Kosten des Begleitfahrzeuges wenn der Fall ist) und trägt die Verantwortung für sich. CCN kümmert sich für die Organisierung, Erstellung der Route, Führung. Interessierte bitte sich so bald wie möglich an uns per E-mail melden.

RADU MITITEAN
Geschäftsführer

ANHANG 1
============================

CLUBUL DE CICLOTURISM NAPOCA (CCN)
FAHRRAD TOURISMUS CLUB NAPOCA (CCN)

BIKE ROMANIA TOUR 2008
13-20 Juli 2008

ROUTE UND PROGRAMM

00. Sa, 12. Juli
Anreise

0. So, 13. Juli
Anreise.
Treffpunkt Dorf ROSCANI ( Gemeinde DOBRA, unweit von Eisenhahnknotenpunkt ILIA, etwa 20 km westlich von der Grosstadt DEVA in Westen Siebenbürgens). Unterkunft bei der Pension VILA CORNELIA.

1. Mo, 14. Juli
Roscani - Aufstieh am Dobra-Tal bis Vadu Dobrii.
Aufstellung der Zeltlagers, kurze Rundfahrten in der Umgebung...

2. Di, 15. Juli
Rundfahrt:
Vadu Dobrii - Poiana Rachiteii - Feregi - Poienita Tomii - Cutin - Zlasti-Tal Cerbai - Socet - Poiana Rachiteii - Vadu Dobrii

3. Mi, 16. Juli
Rundfahrt:
Vadu Dobrii - Sohodol - Lelese - Cerisor - Sohodol-Tal - Govajdia - Runcu-Tal - Vadu Dobrii

4. Do, 17. Juli
Rundfahrt:
Vadu Dobrii - Bunila - Poienita Voinii - Ruda - Ghelari - Dealul MIc - Toplita - Cincis-See - Teliucu Inferior - Govajdia - Nadrab-Tal - Alun - Vadu Dobrii

5. Fr, 18. Juli
Rundfahrt:
Vadu Dobrii - Poiana Crivina - Poiana Manjila - Bordului-Tal - Lunca Cernii de Sus - Hasadau - Bunila-Tal - Bilii-Tal - Vadu Dobrii

6. Sa, 19. Juli
Vadu Dobrii - Poiana Crivina - Poiana Manjila - Pass - Ruschita - Taul Ursului-Pass - Luncanii de Jos. Unterkunft in Pension oder Zelt oder Weiterfahrt bis Cosava - Dobra - Ilia, vond dort Bahn oder Bus...

7. So, 20. Juli
Abreise

Radu Mititean
CCN
===============================


ANHANG 2
===============================

CLUBUL DE CICLOTURISM NAPOCA (CCN)
FAHRRAD TOURISMUS CLUB NAPOCA (CCN)

SÜDKARPATEN BIKE TOUR 2008
2-10 August 2008

ROUTE UND PROGRAMM

0. Sa, 2. August 2008
Anreise nach Sibiu (Hermannstadt). Besichtigung der Stadt ( Europäische Kulturhauptstadt 2007) Unterkunft in Pension am Stadtrand oder Dorf in der Stadtnähe.

1. So, 3. August 2008
1.1 Variante auf Forststrasse 1: Sibiu - Poplaca - Gura Raului - Cheile Cibinului - Paltinis. 1.2 Variante Asfalt - und Forststrasse 2: Sibiu - Rasinari - Santa - Paltinis
UNterkunft: Hütte oder Pension in Paltinis

2. Mo, 4. August 2008
2.1 Variante auf Forststrasse: Paltinis - Muncel-Pass - Rozdesti - Steflesti-Pass - Frumoasei-Tal - Oasa 2.2 Variante am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg /
Waldweg): Paltinis - Muncel-Pass - Batrana-Gipfel - Canaia-Hütte - CIndrel-Gipfel - Oasa-Hütte.
Unterkunft: Oasa-Hütte

3. Di, 5. August 2008
3.1 Variante Rundfahrt teilweise am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg / Waldweg , die andere Hälfte auf Forststrasse): Oasa - Tartarau-Pass - Tampele-Berg - Steflesti - Gipfel - Steflesti - Sattel
- Frumoasa-Tal - Oasa
3.2 Variante Rundfahrt auf Forststrasse: Oasa - Tartarau-Pass - Obarsia Lotrului - Rundfahrt um den Vidra-Stausee oder Aufstieg bis am Urdele-Pass ( 2147 m) - Rückfahrt nach Oasa
Unterkunft: Oasa-Hütte

4. Mi, 6. August 2008
4.1 Variante auf Forststrasse: Oasa - Tartarau-Pass - Salanele-Tal - Sureanu-Hütte 4.2 Variante am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg /
Waldweg): Oasa - Tartarau-Pass - Obarsia Lotrului - ( eventuell Groapa Seaca-Pass) - Grat - Salanele (eventuell Sattel Gura Potecului)
- Sureanu-Hütte
Unterkunft Sureanu-Hütte

5. Do, 7. August 2008
5.1 Variante am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg / Waldweg): Sureanu-Hütte -Sureanu-Gipfel - Grat - Prislop-Hütte - Grat oder auf Raului MIc-Tal - Stadt Cugir 5.2 Variante auf Forststrasse: Sureanu - Hütte - Prisaca-Pass - Cugirului-Tal - Cugir Unterkunft Motel oder Pension in Cugir oder in der Nähe

6. Fr, 8. August 2008
6.1 Variante teilweise am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg / Waldweg , die andere Hälfte auf Forststrasse):: Cugir - Purcareti - Strungari - Tonea - Plesi - Loman - Sasciori - Sugag 6.2 Variante Forststrasse: Cugir - Cugirului-Tal - Prisaca-Pass - Luncile Prigoanei - Tau Bistra - Sugag Unterkunft in Pension in Sugag oder anderes Dorf auf dem Sebes-Tal

7. Sa, 9. August 2008
7.1 Variante am Grat ("Single Track" auf der Alm und Karrenweg) : Sugag - Dobra - Grat bis Crint oder Fantanele-Hütte - Sibiel - Orlat - Sibiu 7.2 Variante Forststrasse und Asphaltstrasse: Sasciori - Sugag - Dobra - Jina
- Tilisca - Saliste - Sibiel - Orlat - Sibiu ( oder durch Sasciori - Dumbrava - Calnic - Garbova - Dobarca - Apoldu se Sus - Tilisca ... ) Unterkunft in Pension in oder in der Nähe von Sibiu oder Abreise...

8. So, 10. August 2008
Abreise

Radu Mititean
CCN

 
zurück zur Homepage